Projektkoordination Datenschutz für die Schul-Cloud

Die Einhaltung der Anforderungen, die sich aus der DSGVO und den datenschutzrechtlichen Regelungen im Land Brandenburg ergeben, sind für den Roll-Out der Schul-Cloud Brandenburg von höchster Priorität. Sie müssen mit Blick auf die Praxis der Pilotierung erarbeitet und im Prozess ergänzt und optimiert werden. Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen (insb. BbgSchulG) müssen berücksichtigt werden.

Die DigitalAgentur Brandenburg übernimmt die Koordination mit Projektpartnern in Niedersachen und die Umsetzung einzelner datenschutzrechtlicher Anforderungen. Darüber hinaus koordinieren wir das Vorgehen im Pilotprojekt mit der Landesbeauftragten für Datenschutz (LDA) Brandenburg.

Zurück an den Seitenanfang